Ebola mit neuester Generation polyklonaler Immuntherapie erfolgreich neutralisiert

SIOUX FALLS, South Dakota–(BUSINESS WIRE)–SAB
Biotherapeutics, Inc. (SAB)
, ein auf der klinischen Stufe aktives
biopharmazeutisches Entwicklungsunternehmen, gab heute bekannt, dass
seine Anti-Ebola-Immuntherapie (SAB-139) in einer unlängst in „The
Journal of Infectious Diseases“ (Journal der Infektionskrankheiten)

veröffentlichten Tierstudie „100 % Schutz gegen eine tödliche Dosis
des Ebola-Virus“ bot. Die Studie wurde von der Integrated
Research Facility, dem National Institute of Allergy and Infectious
Diseases, den National Institutes of Health
und in Zusammenarbeit
mit anderen Forschern der National
Interagency Confederation for Biological Research
von dem United
States Army Medical Research Institute of Infectious Diseases (USAMRIID)

und dem Naval
Medical Research Center (NMRC)
und andern durchgeführt.

Gemäß der World Health Organization ist die Ebolaviruskrankheit (EVD),
die früher auch als Ebola hämorrhagisches Fieber bezeichnet wurde, eine
schwerwiegende, oft tödliche Krankheit bei Menschen, mit einer
Todesfallrate von ca. 50 %. Die Todesfallraten schwankten zwischen 25 %
bis 90 % in vergangenen Ausbrüchen und derzeit gibt es keine lizenzierte
Behandlung, die eine Neutralisierung bewirken kann.

Während der letzten EVD-Ausbrüche in Westafrika wurde eine passive
Immuntherapie mit rekonvaleszentem Plasma, das polyklonale Antikörper
von genesenen Patienten enthielt, als effektive Behandlung verwendet.
Die Menge und Verfügbarkeit dieser Medikamente sind jedoch begrenzt
durch die Zahl der Überlebenden.

SAB-139 wurde von SABs eigener DiversitAb™-Plattform produziert, indem
transgene Rinder (Tc Bovine™) zur Produktion großer Mengen natürlicher,
menschlicher anstatt boviner Antikörper als Antwort auf ein Antigen – in
diesem Fall EVD – verwendet wurden.

„Diese Studie zeigt, dass ein menschliches, polyklonales
antikörperbasiertes Produkt zur Verhütung von EVD in dem bis jetzt
fortschrittlichsten, erhältlichen Tiermodell dienen kann. Dies ist
beeindruckend, wenn man bedenkt, dass SAB-139 keine Verwendung von
Plasma oder Zellen von menschlichen EVD-Überlebenden erforderte“,
erklärte Jay Hooper, M.D., Leiter der Abteilung für molekulare Virologie
des USAMRIID. „Die Möglichkeit, schnell ein menschliches, polyklonales
Antikörperprodukt herstellen zu können, ohne dass Material von
infizierten Tieren oder Menschen benötigt wird, kann bei der Bekämpfung
neu ausbrechender Krankheiten ganz besonders nützlich sein.“

In der Studie überlebten alle Tiere, die einen Tag oder drei Tage nach
Infektion mit SAB-139 behandelt wurden, während keines der Kontrolltiere
überlebte. Außerdem wiesen die mit SAB-139 behandelten Tiere keine
Symptome von EVD auf.

„Polyklonale Antikörper sind eine starke Waffe gegen ausbrechende
Infektionskrankheiten“, sagte Eddie J. Sullivan, PhD, SAB
Biotherapeutics President und CEO. „Sie sind die natürliche Abwehr
unseres Körpers gegen Pathogene. Mit unserer Plattform können wir
schnell große Mengen gezielter menschlicher Antikörper produzieren, ohne
Menschen nutzen zu müssen – dem begrenzenden Faktor der derzeitigen
Rekonvaleszenztherapien, die zur Reaktion auf einen weit verbreiteten
Ausbruch Anwendung finden.

Zur Produktion der Immuntherapie wurden Tc-Rinder mit dem EVD-Antigen
geimpft. Innerhalb kurzer Zeit produzierten die Rinder erhebliche Mengen
von vollständig menschlichen Antikörpern, um dieses Virus zu bekämpfen.
Dann wurde Plasma auf die gleiche Weise wie von menschlichen Spendern
gesammelt und gereinigt, um die Antikörper für die Behandlung zu
isolieren.

„Unsere DiversitAb Plattform zeigt erneut die Möglichkeit, schnell
gezielte Immuntherapien für auftretende Infektionskrankheiten mit
epidemischem Potenzial zu produzieren“, ergänzte Sullivan. „Wir werden
unsere Zusammenarbeit fortsetzen, um lebensrettende Medikamente zu
entwickeln, sowohl für Patienten als auch jene, die sie pflegen, um
einen Ausbruch zu verhindern oder zu stoppen.“

Über SAB Biotherapeutics Inc.

SAB Biotherapeutics Inc. (SAB) ist ein auf der klinischen Stufe aktives
biopharmazeutisches Entwicklungsunternehmen, das führend in der
Wissenschaft und der Herstellung von menschlichen Antikörpertherapeutika
ist. Unter Nutzung fortschrittlichster wissenschaftlicher Erkenntnisse
über polyklonale Antikörper stellt SAB die weltweit erste Plattform
bereit, mit der sich große Mengen vollständig menschlicher
Immunglobuline herstellen lassen. Diese natürliche Produktionsplattform
verspricht die Behandlung von Problemen im Bereich der öffentlichen
Gesundheit, seltenen Leiden, langfristigen Erkrankungen und Gefahren
durch globale Pandemien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist
die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur
besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im
Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb
Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

الموقع يستعمل RSS Poster بدعم القاهرة اليوم